Google Tag Manager Konto erstellen

Header Bild zum Artikel, wie man ein Google Tag Manager Konto erstellt

In diesem Artikel zeige ich dir, wie du ein kostenloses Google Tag Manager Konto in wenigen Schritten einrichten kannst.

1. Melde dich mit deinem Google Account an

Gehe auf https://tagmanager.google.com/ und melde dich mit deinem Google Account an.

2. Klicke auf Konto erstellen

Meldest du dich zum ersten mal im Google Tag Manager an, ist die Kontoübersicht leer, wie in der Abbildung unterhalb. Klicke für dein erstes Konto im nächsten Schritt auf den Button „Konto erstellen“. Du kannst weitere Konten für andere Projekte auf die selbe Art erstellen.

Ansicht Konto erstellen Google Tag Manager

3. Fülle die Kontoeinrichtung und Containerkonfiguration aus

In der Kontoeinrichtung gibst du deinem Konto einen Namen und wählst dein Land aus. Du kannst den Namen frei wählen, z.B. deine Firma oder deine Webseite. Deine Angaben kannst du später jederzeit wieder ändern.

Wenn du nicht möchtest, dass Daten deiner Webseite an Google gesendet werden, lässt du die Checkbox darunter frei.

Kontoeinrichtung des Google Tag Managers

In der Containerkonfiguration gibst du deinem Tag Manager Container einen Namen. Als Beispiel unterhalb mit www.steps-online.com.

Anschließend wählst du die Zielplattform aus. Möchtest du den Tag Manager für eine Webseite verwenden, nimmst du „Web“.

Containerkonfiguration des Google Tag Managers

4. Akzeptiere die Nutzungsbedingungen

Im einem letzten Schritt musst du nur noch die Nutzungsbedingungen von Google akzeptieren, indem du unten das Häkchen setzt und anschließend mit Ja akzeptierst

Nutzungsbedingungen bei der Installation des Google Tag Managers

Nach dem Akzeptieren der Nutzungsbedingungen gelangst du in den Arbeitsbereich des Tag Managers. In dem geöffneten Fenster befinden sich die beiden Code-Teile, die du nun nur noch auf deiner Webseite einbauen musst. Du kannst das Fenster auch erst einmal bedenkenlos schließen und dir einen Überblick im Tag Manager verschaffen. Die Code-Teile kannst du später jederzeit wieder aufrufen.

In einem weiteren Artikel zeige ich, wie du den Tag Manager Code auf einer WordPress Webseite einbindest.

Google Tag Manager Einbettungscode

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.